Berner Mittelalter Zentrum

Aktuelles

Ringvorlesung

BMZ-Ringvorlesung FS2020

Die Ringvorlesung kann grundsätzlich von allen Studierenden der Phil. Hist. Fakultät als Leistung im freien Wahlbereich mit 3 KP angerechnet werden. Die Kriterien zur Leistungsanrechnung finden Sie innerhalb der Studienprogramme in Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte auf KSL. Für Informationen bezüglich der Anrechnung der Ringvorlesung innerhalb weiterer Studienrichtungennwenden Sie sich bitte an das betreffende Institut.

Wir freuen uns, Sie entweder im Hörsaal zu begrüssen (maximale Belegungszahl für unseren Hörsaal ist 77 – jeder zweite Sitz muss frei bleiben, und es muss eine Maske getragen werden). Oder Sie nehmen virtuell teil, hierfür verschicken wir vorher einen Link, mit dem Sie sich über Ihren Computer, Tablet oder Natel einwählen und zuhören/-sehen können.

 

 

Bitte melden Sie sich bei Laura Hutter (laura.hutter@ikg.unibe.ch), wenn Sie eine oder mehrere der Vorträge besuchen möchten. Wir werden einen Mailverteiler einrichten, so dass wir Sie bei kurzfristigen Änderungen der Vorschriften umgehend informieren können.

 

Flyer (PDF, 563KB) Poster (PDF, 397KB)

Interdisziplinäre Ringvorlesung

Interdisziplinäre Ringvorlesung

Ringvorlesung der «Zürcher Mediävistik»
Geschlecht im Mittelalter. Konstruktionen, Bilder, Diskurse
15.09.-08.12.2019
jeweils am Dienstag von 16.15 bis 18.00 Uhr
online

Flyer (PDF, 1.7 MB)

Calls for Papers, Ausschreibungen

Call for Papers

Call for Papers

Hier finden Sie mediävistische Veranstaltungen im Raum Bern und Umgebung sowie eine Auswahl nationaler und internationaler Veranstaltungen. Aktuelle Meldungen werden an Laura Hutter erbeten.

Hier finden Sie mediävistische Veranstaltungen im Raum Bern und Umgebung sowie eine Auswahl nationaler und internationaler Veranstaltungen. Aktuelle Meldungen werden an Laura Hutter erbeten.